Die WALK- & LAUFAKADEMIE
FLOWi

KAMPF UM EM-TICKETS

Kategorie: FLOW-News

Der Triathlon-Nachwuchs tritt zum ÖTRV-Testtag in der Südstadt an und zeigt ansprechende Leistungen

Test

Der Östereichische Triathlon-Verband hat am Wochenende im Bundesleistungszentrum Südstadt den diesjährigen Qualifikationswettkampf für die Junioren-EM abgehalten.

Gleichzeitig hatten die Nachwuchsathleten der Jugend und Schüer A Klasse die Möglichkeit ihre Leistungen zu präsentieren und gaben dabei teils gute Talentproben ab.

FLOWi Content-Ad
Insgesamt 25 Athleten nahmen an dieser erstmalig in der Form stattfindenden Leistungsüberprüfung teil.

Spannender Wettkampf

800 Meter Schwimmen im 50 Meter Becken des BLZ Südstadt galt es am Morgen für die Athleten zu absolvieren.

Am schnellsten dabei Sara Skardelly (10:48 Minuten) und Lukas Kollegger (9:17 Minuten).

Danach folgte mit knapp einer Stunden Pause ein 5.000 Meter Lauftest auf der Bahn.

Gestartet wurde jeweils mit den Rückständen nach dem Schwimmen, womit ein spannender Wettkampf um die Gesamtplatzierungen garantiert war.

Überlegene Bestzeiten

Mit der schnellsten Laufzeit von 15:45 Minuten setzte sich bei den Burschen Lukas Pertl klar durch.

Auf Platz zwei landete der zwei Jahre jüngere BLZ Athlet Philip Horwarth gefolgt von Patrick Schagala.

Bei den Damen war Julia Hauser, ebenso vom BLZ Südstadt, eine Klasse für sich. Mit 18:40 Minuten für die 5-km-Strecke setzte sie sich vor den zwei Jahre jüngeren Athletinnen Hannah Hanusch und Sara Skardelly durch.

Zusätzliche Startplätze beantragt

Für die EM in Alanya werden dem ÖTRV Präsidium die drei besten Damen und Herren der Juniorenklasse inkl. ältester Jugend-Jahrgang vorgeschlagen.

Vornominiert wurden dafür von Testleiter und ÖTRV Sportdirektor Robert Michlmayr die Athleten Lukas Pertl, Patrick Schagala, Martin Demuth, Julia Hauser, Alina Hambrusch und Lisa Totschnig.

Die Entsendung von Martin Demuth und Lisa Totschnig hängt dabei von der Vergabe der Startplätze durch die ETU ab.

Derzeit hat der ÖTRV zwei Startplätze bei den Damen und Herren, hat jedoch für die beiden genannten Athleten einen zusätzlichen Startplatz beantragt.

"Wir möchten im Zuge der Heim-Europameisterschaft in Kitzbühel im kommenden Jahr auch ein großes Junioren-Kontingent nach Alanya schicken und hoffen den dritten Startplatz in beiden Nachwuchsbewerben zu erhalten", zeigt sich Sportdirektor Michlmayr zuversichtlich.


Bisherige Bewertungen:
1 1 1 1 1
keine Bewertung

Um diesen Artikel bewerten zu können, melde dich bitte mit deinem Benutzernamen und Passwort an oder registriere dich.

Kommentare

FLOW-News

Bildschirmfoto_2018-07-09_um_08 09. Jul. 2018 FLOWSPORTS goes Instagram

Erfrische dich ab heute mit coolen FL... »

Bildschirmfoto_2016-01-18_um_16 18. Jan. 2016 Inside SWIM Akademie: Korrekte Körperposition

Achte beim Kraulschwimmen auf deinen ... »

Stefan_R 11. Aug. 2014 Open Water Einheit der Woche

Orientierung schadet auch im Freiwass... »

Stand_gesamt_links 20. Okt. 2013 "Beat the Star" 2013

Die Liegestütz-Challenge in der Wr. ... »

Ptimale_Fahrtechnik-_Bremsen_1 11. Jun. 2013 Inside Training: Optimale Fahrtechnik

Lerne jetzt Schritt für Schritt "Rad... »

1_Inside_Training_Opimale_Fahrtechnik_Aufspringen_2 05. Jun. 2013 Inside Training: Optimale Fahrtechnik Teil 2

Lerne jetzt Schritt für Schritt "Rad... »

RBContentpool_Hern9 04. Jun. 2013 Kein Brett vorm Kopf

Wakeboard-Pro Dominik Hernler bereite... »

Oe-tour 04. Jun. 2013 Fragezeichen vor Jubiläum

Die Österreich Rundfahrt wartet mit ... »

Logo_oetour 04. Jun. 2013 Etappen im Überblick

Die 65. Ausgabe der Österreich-Tour ... »

Baumi 04. Jun. 2013 Leben im freien Fall

Wie wird man zur Legende? Felix Baumg... »