Sailfish
Das ERNÄHRUNGSINSTITUT

FRAGEZEICHEN VOR JUBILäUM

Kategorie: FLOW-News

Die Österreich Rundfahrt wartet mit spektakulären Bergen auf. Doch die Route ist noch nicht fix!

Oe-tour

Die 65. Auflage der Int. Österreich Rundfahrt führt in diesem Jahr erneut über acht Etappen mit insgesamt 1.190,8 Kilometern und 13.710 Höhenmetern.

Die Strecke, die am Montag im Palais Niederösterreich präsentiert wurde, setzt auf Altbewährtes und Neues zugleich.

Ernährungsinstitut Content-Ad
Ein großes Fragezeichen hängt aber noch über der Osttirol-Etappe mit der gesperrten Felbertauernstraße.

Plan B ist nicht genug

Die dritte Etappe der Jubiläumsrundfahrt hätte von Kitzbühel über den Felbertauern nach Matrei in Osttirol führen sollen. Doch aufgrund des massiven Felssturzes auf der einzigen Straßenverbindung zwischen Salzburg und Osttirol ist die Strecke bis Herbst gesperrt.

Franz Bachmaier und Wolfgang Vidic, die Streckenarchitekten der Int. Österreich Rundfahrt, sind im Dauereinsatz.

„Wir sind mit den Betreibern ständig in Kontakt, aber leider hat sich die Situation eher verschlechtert.“

Die Felbertauernstraße wird voraussichtlich frühestens im Herbst wieder befahrbar sein und auch die geplante Ersatzstraße – ein „Bypass“ – kommt für die Ö-Tour zu spät.

„Wir haben derzeit das Riesenproblem, da wir nicht wissen, wie wir nach Osttirol und damit ins Ziel der 3. Etappe nach Matrei kommen sollen. Wir brauchen nicht nur einen Plan B, sondern auch einen Plan C und D, denn auch der Großglockner könnte uns aufgrund der heuer vorherrschenden Wetterkapriolen einen Strich durch die Rechnung machen“, beschreibt Tour-Direktorin Ursula Riha.

Zwei Mal über Glockner?

Im Raum steht bereits auf der dritten Etappe wie tags darauf eine Überquerung des Großglockners, „aber was machen wir, wenn das Wetter weiterhin so verrückt spielt und auf dem Hochtor Schnee liegt?“

Die Felbertauernstraße wäre auch die Ersatzroute für die vierte Etappe gewesen, sollte der Großglockner nicht passierbar sein.

„Abgesehen davon wäre für die Athleten eine zweite Überquerung des Glockners nach den Bergankünften im Kühtai und dem Kitzbüheler Horn schier unzumutbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an Lösungen und hoffen, dass wir bis zur Jubiläums-Rundfahrt eine gefunden haben!“

13.710 Höhenmeter warten

Zurück zum Sportlichen: 144 Profis aus den weltbesten Teams werden die 65. Int. Österreich Rundfahrt in Angriff nehmen.

Nicht weniger als 13.710 Höhenmeter über acht Etappen, darunter die Bergmonumente Großglockner und Kitzbüheler Horn.

Aber auch die selektive Tagesabschnitte ins Kühtai, nach Matrei, auf den Sonntagberg oder nach Poysdorf und schließlich das entscheidende Einzelzeitfahren im Burgenland warten auf die Helden der Landstraße.

Land der Berge, Etappen für Sprinter

„Wir wollen in Wien einen kompletten Toursieger am Podium! Der Triumphator der Jubiläumstour muss ein ausgezeichneter Kletterer, ein sehr guter Zeitfahrer sein und er muss ein starkes Team haben. Ich denke, dass die österreichischen Fahrer sehr gute Chancen auf Top-Platzierungen haben.“

Die Österreich Rundfahrt zeichnet sich international durch die abwechslungsreiche und schöne Streckenführung aus. Hauptanliegen ist dabei neben der Sicherheit, dass den Athleten nichts Unmögliches abverlangt wird.

Deshalb versuchen die Organisatoren, nach Möglichkeit schwierige Etappen eher kurz zu halten und selektive Etappen interessant zu gestalten.

„Auch wenn Österreich ein Land der Berge ist, so sind auch schnelle Etappen für die Sprinter in der Tour vorgesehen. Das Zeitfahren rundet ab, was eine internationale Hors-Categorie-Rundfahrt ausmacht!“ sagt Tour-Direktorin Ursula Riha.


Bisherige Bewertungen:
1 1 1 1 1
keine Bewertung

Um diesen Artikel bewerten zu können, melde dich bitte mit deinem Benutzernamen und Passwort an oder registriere dich.

Kommentare

FLOW-News

Bildschirmfoto_2018-07-09_um_08 09. Jul. 2018 FLOWSPORTS goes Instagram

Erfrische dich ab heute mit coolen FL... »

Bildschirmfoto_2016-01-18_um_16 18. Jan. 2016 Inside SWIM Akademie: Korrekte Körperposition

Achte beim Kraulschwimmen auf deinen ... »

Stefan_R 11. Aug. 2014 Open Water Einheit der Woche

Orientierung schadet auch im Freiwass... »

Stand_gesamt_links 20. Okt. 2013 "Beat the Star" 2013

Die Liegestütz-Challenge in der Wr. ... »

Ptimale_Fahrtechnik-_Bremsen_1 11. Jun. 2013 Inside Training: Optimale Fahrtechnik

Lerne jetzt Schritt für Schritt "Rad... »

1_Inside_Training_Opimale_Fahrtechnik_Aufspringen_2 05. Jun. 2013 Inside Training: Optimale Fahrtechnik Teil 2

Lerne jetzt Schritt für Schritt "Rad... »

RBContentpool_Hern9 04. Jun. 2013 Kein Brett vorm Kopf

Wakeboard-Pro Dominik Hernler bereite... »

Logo_oetour 04. Jun. 2013 Etappen im Überblick

Die 65. Ausgabe der Österreich-Tour ... »

Baumi 04. Jun. 2013 Leben im freien Fall

Wie wird man zur Legende? Felix Baumg... »

Rozov 01. Jun. 2013 BASE-Jump vom Everest

Der Russe Valery Rozov ist nach vier ... »