Sailfish
FLOWi

Aero-Rennrad von Cervélo | Cervélo

Aero-Rennrad von Cervélo
Kategorie: Rennrad

Das neue Cervélo S5 ist zwar sauteuer, aber es wirkt und ist vor allem schnell:

  • Ernährungsinstitut Content-Ad

Das S5 setzt in den Kategorien Aerodynamik, Kraftübertragung, Gewicht, Handling und Fahrkomfort Maßstäbe.

Es stellt die konsequente Weiterentwicklung des S3 dar – die Maschine, mit der Thor Hushovd 2010 ins Regenbogen-Trikot des Straßen-Weltmeisters sprintete.

FLOWi Content-Ad
Das S5 wurde von den Ingenieuren des „Project California“, der Cervélo Forschungs- und Entwicklungsabteilung, gegenüber dem S3 in mehreren Details deutlich verbessert: Aerodynamik, Steifigkeit und Gewicht.

Ergebnis ist eine Rennmaschine, die sich durch Wendigkeit und Reaktionsfreudigkeit auszeichnet und auch auf schwierigsten Straßenbelägen kraftschonend und bequem zu fahren ist.

„Das S5 vereint unser Know-how im Bereich der Straßen- und Zeitfahrräder“, erklärt Phil White, Mitgründer und Geschäftsführer von Cervélo.

Schnell, schneller, S5

„Die Kombination aus bewährten Technologien wie dem BBright-Tretlager und neuen Erkenntnissen aus dem Windkanal machen das S5 zu einem der schnellsten Straßenräder der Welt.“

Es stehen drei Modelle des S5 zur Wahl: Das S5, das S5 Team und das S5 VWD.

Das S5 ist das fortschrittlichste aerodynamische Rennrad, das Cervélo je entwickelt hat – ein kompromissloser Aero-Renner. Das S5 Team fuhr das Pro Tour Team Garmin-Cervélo in der Saison 2011. Es ist um 100 Gramm leichter als das S5.

Die leichteste Variante der S5-Serie, genannt VWD, wird mit einem Rahmengewicht von 990 Gramm (Rahmenhöhe 54) ausgeliefert und ist damit 270 Gramm leichter als das S5.

Das Kürzel VWD steht für „Vroomen White Design“, benannt nach den Cervélo-Gründern Phil White und Gérard Vroomen.

Alles aero, oder was?

Der Rahmen des S5 wurde aerodynamisch optimiert. Die TrueAero-Rohre sorgen für minimalen Luftwiderstand. Eine Weiterentwicklung gegenüber dem Cervélo S3 ist die Anpassung des Gabelkopfes an den Rahmen.

Das Vorderrad sitzt nun deutlich näher am Unterrohr, um Luftverwirbelungen zu vermeiden. Wie bei der Cervélo-Zeitfahrmaschine P5 schmiegt sich das Sitzrohr an das Hinterrad.

Die Sitzstreben des S5 verdecken die hintere Bremse und vermeiden so ebenfalls Luftturbulenzen. Außerdem sind die Flaschenhalter strömungsgünstig platziert.

Das S5 bietet einen um zwölf Prozent höheren Steifigkeitswert als das S3. „Möglich wurde dies durch die Verwendung der Smartwall- und BBright-Tretlager-Technologie“, sagt Cervélo-Geschäftsführer Phil White.

Linke Rahmenseite verstärkt

Die Smartwall-Konstruktion sorgt für hohe Kraftübertragung bei gleichzeitig geringem Gewicht. Unterschiedliche Rohrstärken unterstützen den Rahmen an Stellen mit großer Belastung und sparen an anderen Gewicht.

"BBright" steht für eine optimale Ausnutzung des Raumes zwischen den Tretkurbeln mit einer Verstärkung an der linken Seite des Rahmens.

Integrierte Kugelläufe ermöglichen eine breite Anlagefläche für die Kettenstreben. Das sorgt für eine größtmögliche Hinterbausteifigkeit – ideal für einen harten Antritt wie beim Sprint.

Steifer UND leichter

Die Ingenieure der US-amerikanischen Forschungs- und Produktionsstätte von Cervélo, des „Project California“, haben es geschafft, mit Hilfe einer aufwendigen Computer-Simulation eine höhere Steifigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion zu realisieren.

Spezielle, auf die Konstruktion von Komposit-Bauteilen abgestimmte Programme erlauben es, die Wirkungsweise einzelner Faserlagen am Carbonrahmen zu analysieren – mit zum Teil überraschenden Erkenntnissen.

So ergeben beim Cervélo S5 VWD 2,5 Gramm zusätzliches Material an der richtigen Stelle eine um acht Prozent verbesserte Lenkkopfsteifigkeit. Der Rahmen wurde gegenüber dem S3 um rund 80 Gramm leichter.

Ideal für Ausreißversuche

Damit bietet Cervélo eine aerodynamisch optimierte Rennmaschine mit dem geringen Gewicht einer klassischen Rahmenform an.

Besonders interessant für leichtgewichtige Bergspezialisten, denen ein geringes Radgewicht blitzartige Beschleunigung ermöglicht und die dank der aerodynamischen Qualitäten des S5 ihren Vorsprung nach Ausreißversuchen leichter halten können.



Die wichtigsten Informationen zum Cervélo S5

• TrueAeroTM-Rohre verbessern die Aerodynamik
• BBrightTM-Tretlager-Technologie für bessere Kraftübertragung
• SmartwallTM-Technologie spart Gewicht und bringt Steifigkeit
• drei Modelle: S5, S5 Team, S5 VWD
• UVP Rahmenset S5: 2900
• UVP Rahmenset S5 Team: 3600 €
• UVP Rahmenset S5 VWD: 5300 €


Bisherige Bewertungen:
1 1 1 1 1
keine Bewertung

Um dieses Produkt bewerten zu können, melde dich bitte mit deinem Benutzernamen und Passwort an oder registriere dich.

Kommentare