Die WALK- & LAUFAKADEMIE

Festina: Tour am Handgelenk | Festina

Festina: Tour am Handgelenk
Kategorie: Radfahren

Zum 20-jährigen Jubiläum als Zeitnehmer bringt die Uhren-Marke eine Sonder-Kollektion

Festina

Die wenigsten Radfahrer schaffen es höchstpersönlich zur Tour de France! Aber natürlich kann man den TdF-Mythos auch in diesem Jahr wieder am Handgelenk tragen.

Denn Festina ist heuer zum bereits 20. Mal offizieller Zeitnehmer der Tour de France. Und zelebriert das Jubiläum mit einer imposanten Neuauflage der "Chrono Bike/ Tourchrono"-Kollektion.

FLOWi Content-Ad
Kettenrad am Ziffernblatt

Traditionsgemäß präsentiert Festina eine Serie von Sport-Chronographen, deren Design von der Welt des Profi-Radrennsports inspiriert wird.

So finden sich Details von Rennrädern überall im Design der Uhren wieder: Die Lünette in Form eines Kettenrades wiederholt sich in Form und Anordnung der Indices.

Die Hilfszifferblätter erinnern an einen Satz Zahnräder. Einen besonderen Blickfang stellen die gekerbte Krone und die mit Stahlfedern versehenen Drücker dar.

20 verschiedene Chronographen

Das eindrucksvolle Gehäuse (48,5 mm Druchmesser) wird von einer verschraubten Lünette geschützt, die in der jeweiligen Zifferblattfarbe eingefasst ist.

Die "Festina Chrono Bike Collection" besteht aus insgesamt 20 Chronographen mit Stahl- oder PU-Band in neun Zifferblattfarben, die ab 249,- € im gut sortierten Fachhandel erhältlich sind.

Mit Stoppfunktion, Datum, einer Wasserdichtigkeit von 10 ATM und Leuchtzeigern sind die neuen Festina Tourchronos perfekte sportliche Begleiter, nicht nur für Radfahrer.

Highlight ist die "Limited Black Edition", die in einer weltweiten Auflage von nur 5.000 Stück auf den Markt kommt.


Bisherige Bewertungen:
1 1 1 1 1
keine Bewertung

Um dieses Produkt bewerten zu können, melde dich bitte mit deinem Benutzernamen und Passwort an oder registriere dich.

Kommentare