Sailfish
FLOWi

Revolutionärer Stoff | Louis Garneau

Revolutionärer Stoff
Kategorie: Radfahren

Neue coldblack®-Technologie für heiße Sonnentage

Louis-Garneau

Das Europcar-Team rund um den französischen Radrennfahrer Thomas Voeckler, der bei der heurigen Tour de France das Trikot des besten Bergfahrers gewann, setzt auf Trikots von Louis Garneau und coldblack®, eine Technologie von Schoeller.

Hinter dem Namen verbirgt sich eine wegweisende Innovation im Bekleidungssektor der heurigen Eurobike.

Ernährungsinstitut Content-Ad
Die Sonne strahlte gleissend vom Himmel, als der französische Radrennfahrer Thomas Voeckler am Col de Peyresourde seinen letzten Widersacher Brice Feillu ausschalten und damit den Weg zur Eroberung des Bergtrikots der Tour de France 2012 frei machen konnte.

Das Trikot, das er auf Etappe 16 eroberte, sollte er bis zum Schluss behalten: das Gepunktete des Bergbesten.

Verbessertes Wärme-Management

Das Europcar-Team trug während der Tour de France Bekleidung des kanadischen Sportausrüsters Louis Garneau, der auf coldblack® setzt, eine Innovation von Schoeller Technologies.

Hinter dem Namen verbirgt sich eine wegweisende Technologie, die zu  einem fühlbar besseren Wärme-Management führt.

coldblack® vermindert vor allem bei dunklen Farben – wie Voecklers grün-schwarzem Europcar-Trikot – die Absorption von Wärmestrahlung.

Das Trikot, das Voeckler unter anderem am berüchtigten Col du Tourmalet (2.215 Meter) trug, schützte ihn damit vor der brütenden Hitze baumloser Anstiege in den Pyrenäen wie auch in den Alpen.

Schutz vor UV-Strahlung

Ein weiterer Vorteil: coldblack® schützt zuverlässig die Haut des Sportlers gegen UV-Strahlung. Auf einer dreiwöchigen
Landesrundfahrt wie der Tour de France zählt jedes Detail am Weg zum Erfolg.

Ein kleiner Sonnenbrand bereits kann die Etappe am Folgetag zur Qual werden lassen.

coldblack® garantiert einen Sonnenschutzfaktor von mindestens 30, was für seinen Träger – Hobbyfahrer wie Profi – einen wertvollen Schutz bedeutet.

Leistungsfähig trotz Sonneneinstrahlung

„Wenn die Abstände gering sind, kommt es auf wichtige Details an“, erklärt Pierre Perron, International Marketing Director bei Louis Garneau.

Dank des revolutionären Stoffs überhitzt der Körper des Athleten nicht und er kann auch bei widrigen Umständen sein volles Leistungsvermögen abrufen.

Ein Vorteil, den auch Freizeitsportler nutzen können, wenn sie bei starker Sonneneinstrahlung aktiv, leistungsfähig und gut geschützt gegen die Kehrseite der Sonne unterwegs sein wollen.


Bisherige Bewertungen:
1 1 1 1 1
keine Bewertung

Um dieses Produkt bewerten zu können, melde dich bitte mit deinem Benutzernamen und Passwort an oder registriere dich.

Kommentare